Gartenprima.de TrustedShop-Siegel

Balkon & Terrasse

Alle Pflanzen kommen direkt aus unserem Gartenbaubetrieb,
der seit 55 Jahren Pflanzen zum Versand anbaut und auf einen
hohen Qualitätsstandard größten Wert legt.

Sie erhalten immer frische Pflanzen zur optimal richtigen
Pflanzzeit
unter Kontrolle von unserem Gartenbaumeister.



Echter Kaffee (Coffea arabica)

Sie erhalten 2 Pflanzen im 12 cm Topf.


Echter Kaffee stammt ursprünglich aus der Bergwelt von Äthiopien und ist seit der Kolonialzeit eines der beliebtesten Getränke geworden. Auch bei uns ist der Kaffeeanbau möglich. Die Kaffeepflanze wird im Sommer draußen und im Winter drinnen kultiviert, nach ca. 3 Jahren erscheinen weiße, nach Jasmin duftende Blüten. Diese bilden selbstständig eine Vielzahl an „Kirschen“ bzw. Beeren die zuerst grün sind und sich später rot färben. Eine Beere enthält zwei Kaffeebohnen.



11,99 €
Zum Produkt
 
 
Olivenbäumchen, 1 Pflanze

Olivenbäumchen, 1 Pflanze

Details 27,99 €
Zypresse Chamaecyparis bläulich Pon Pon

Zypresse Chamaecyparis bläulich Pon Pon

Details 49,99 €
Stämmchen Emerald'n Gold, 1 Stämmchen

Stämmchen Emerald'n Gold, 1 Stämmchen

Details 19,99 €
Löffel-Ilex

Löffel-Ilex "Golden Gem", 1 Pflanze

Details 54,99 €
Lebensbaum

Lebensbaum "Smaragd" als Kugel geformt

Details 29,99 €
Aloe Vera

Aloe Vera "Sweet"

Details 11,99 €

Nach oben

Balkon- und Kübelpflanzen
Auch in mitten großer Städte können Sie zum Balkon oder Hinterhofgärtner werden.
Damit Ihre Balkon und Kübelpflanzen wachsen, gedeihen und reichlich Blüten tragen sollten die folgenden Hinweise beherzigt werden.

Die richtigen Pflanzzeiten
Ab April sollte man nur Kübelpflanzen einpflanzen die etwas Frost vertragen,
 zum Beispiel Oleander. Ab Mitte bis Ende
April (bei Nachtfrösten später) alle übrigen Balkon- und Kübelpflanzen.

Standort
Die meisten Balkon- und Kübelpflanzen verlangen viel Sonne: Geranien, Mittagsblumen, Verbenen, Blaues Gänseblümchen, Surfinia, Engelstrompeten, Oleander, Wandelröschen, Strauchmargeriten, Zitrus-bäumchen, Solanum, Cassia und viele andere. Knollenbegonien, Fleißige Lieschen und Fuchsien mögen leichten Schatten.

 

Pflanzvorbereitung
Alle Kästen, Töpfe und Kübel reinigen bevor Sie diese verwenden. Die Ablauflöcher am Boden der Töpfe sollten mit Tonscherben abgedeckt werden damit diese nicht verstopfen und überschüssiges Gießwasser gut ablaufen kann. 2 cm Kies oder Sand als Dränageschicht einfüllen, dann gute Pflanzerde, vermischt mit langsam wirkendem Vorratsdünger, zum Beispiel Hornspänen verwenden.

 

Pflanzen
Gepflanzt werden sollte erst wenn keine Nachtfröste mehr erwartet werden. Am besten an einem trüben Tag die  Wurzelballen aus dem Topf lösen und die Pflanzen in das Gefäß setzen. Setzen Sie die Pflanze nicht tiefer als die Pflanze vorher im Topf war! Planen Sie den Entwicklungsspielraum ein und pflanzen Sie daher nicht zu dicht. Gewächse mit langen Ranken an den vorderen Kasten- oder Kübelrand setzen. Kräftig gießen und nie austrocknen lassen. Stellen Sie Kästen und Kübel zuerst zwei Tage etwas schattig, dann erst an ihren endgültigen Platz. Frühestens vier Wochen nach der Pflanzung Flüssigdünger  geben.

 

Sommerpflege
Im Sommer sollte regelmäßig und reichlich gegossen werden, bei großer Hitze sogar morgens und abends. Verwelkte Blüten und Blätter regelmäßig entfernen, keine Samenstände dulden. Ende August/Anfang September das Düngen einstellen um damit die Ruhezeit vorzubereiten.

 

Überwinterung
Die meisten Balkon- und Kübelpflanzen sind mehrjährig.
Bis spätestens Ende Oktober/Anfang November ins Haus bringen. Auf jeden Fall vor dem ersten Frost. Große Pflanzen etwas zurückschneiden. Das bestes Winterquartier ist ein heller Raum, der kühl aber frostfrei ist, zum Beispiel die Waschküche, das Treppenhaus, der Flur, das ungeheiztes Schlafzimmer oder ein Gästezimmer. Ideal sind Wintergärten und frostfreie Gewächshäuser. Sie sollten wenig gießen, aber die Wurzelballen nicht austrocknen lassen.
Engelstrompeten notfalls kräftig zurückschneiden; sie halten auch im kühlen, dunklen Keller durch.
Ab Februar/März Kübel- und Balkonpflanzen zurückschneiden, bei Bedarf in neue Erde und größere Töpfe setzen. Hell und warm antreiben lassen. Langsam mehr gießen.

Grüne Pflanzen müssen immer Hell überwintern.
Laubabwerfende sowie stark zurückgeschnittene Arten dürfen dunkel überwintern.


Bio-Tipp
Schädlinge sind oft Zeichen für Kulturfehler; an einem zu warmen Winterstandort bekommn Balkonpflanzen oder  Kübelpflanzen Schildläuse.
Blattläuse und Weiße Fliegen suchen Geranien heim, Spinnmilben schädigen die Blätter der Engelstrompeten. Zuerst die Ursache des Übels beseitigen; Kulturbedingungen verbessern. Schildläuse zerdrücken, Blattläuse ab-spritzen, gegen Weiße Fliegen Gelbtafeln aufhängen, milbenverseuchte Blätter entfernen. An der frischen Luft verschwinden die Plagegeister meist wieder.

McAfee Secure sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams 2 Jahre Blüh- und Anwachsgarantie
Sicheres Bezahlen Geprüfte Daten-Sicherheit 2 Jahre Blüh- und Anwachsgarantie

|